Lade Veranstaltungen

Fundierte Kenntnisse zur Entgeltabrechnung als Teil Ihrer professionellen Personalarbeit

Lohn und Gehalt der Mitarbeitenden sind ein sensibles Thema. Wer die Verantwortung für die Entgeltabrechnung trägt, muss sein Fachwissen stets auf dem aktuellen Stand halten. Neuerungen und gesetzliche Grundlagen finden in der Lohn- und Gehaltsabrechnung ihre konkreten Auswirkungen. Ein fundiertes Fachwissen auf Seiten der Lohn- und Gehaltsabrechnenden ist daher unerlässlich. Nur in Kenntnis der gesetzlichen Regelungen und Anforderungen können eine optimale Betreuung der Mitarbeitenden sichergestellt und gravierende fachliche Mängel in der Abrechnung vermieden werden. Mit dem IHK-Zertifikatslehrgang Lohn- und Gehaltsabrechnung werden die Mitarbeitenden der Personalabteilung und von Steuerkanzleien angesprochen. In kleinen Lerngruppen werden die wesentlichen Inhalte der Lohn- und Gehaltsabrechnung vermittelt. Eine strikte Praxis- und Umsetzungsorientierung stellt sicher, dass die Teilnehmenden nach dem Lehrgang im Stande sind, die Lohn- und Gehaltsabrechnung selbständig durchzuführen.

 

Veranstaltungs-ID:

ZLLG 1-22

 

Termine:

Der Lehrgang startet am 23. März 2022 und
endet mit dem Abschluss-Kolloquium am 15. September 2022.

Während der 6-wöchigen Bearbeitungsdauer zur Erstellung der Hausarbeit findet kein Unterricht statt.

Eine detaillierte Terminübersicht können Sie gerne über unser Kontaktformular anfragen.

 

Unterrichtszeiten:
An 1-2 Tagen in der Woche von 17:30 Uhr bis 20:45 Uhr

 

Referenten: 

Heike Wölfl

RAin Susanne Burster

 

Informationen zu unserem Konferenz- und Seminarzentrum in Mainz finden Sie unter http://eoipso.gmbh/seminarzentrum/

 

Die genannte Teilnahmegebühr versteht sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

 

– Hier gehts zum Anmeldeformular –