Führen und Arbeiten aus der Distanz

Führen und Arbeiten aus der Distanz

Der Ausbruch der Corona-Pandemie hat dem Homeoffice einen enormen Auftrieb verschafft! Unternehmenszentralen, Ministerien und Großraumbüros sind menschenleer. Hundertrausende sind im Homeoffice. Die Vorzüge des Homeoffice werden gepriesen. Artikel wie „Homeoffice als Dauerlösung“ und „Weniger Infarkte wegen Homeoffice“ signalisieren eine Stabilisierung der Arbeit aus der Distanz.

 

Dieser Trend hat Vorzüge: Die Lebensqualität wird verbessert, Staus werden vermieden, Zeitsouveränität wird gestärkt, die Vereinbarkeit von Privatleben und Berufstätigkeit wird erleichtert.

Die Vorteile des Arbeitens und Führens aus der Distanz können aber nur realisiert werden, wenn die Führungskräfte gelernt haben, erfolgreich aus der Distanz zu führen.

Traditionelle Führungskonzepte der unmittelbaren Führung sind durch neue Konzepte der Führung aus der Distanz zu ersetzen. Die Führungskräfte müssen lernen,

  • die physische Distanz,
  • die psychische Distanz und
  • die intellektuelle Distanz

effektiv und effizient zu gestalten!

Das eo ipso Seminar Führen aus der Distanzbietet Führungskräften die Möglichkeit,

  • die neue Rolle der Führungskräfte und der Beschäftigten zu diskutieren (z. B. Coach, Vermittler, Motivator)
  • neue Führungskonzepte kennenzulernen (z. B. „Distance Leader-Follower Modell“)
  • die Distanzbereiche der Führung zu operationalisieren (z. B. Dreidimensionales Distanz-Konzept)
  • Auswirkungen der Führung aus der Distanz (z.B. Job Demand-Resources Modell)
  • die Kommunikation aus der Distanz zu gestalten (z.B. Online-Leadership-Konzept)
  • Leistung und Zufriedenheit zu erhalten (z. B. Vermeidung von Boreout und Burnout)

Das eo ipso Seminar Führen aus der Distanzist ein Seminar aus der Praxis für die Praxis! Die Seminar-Teilnehmer*innen werden systematisch in die neue Rolle und das neue Selbstverständnis der Führungskräfte eingeführt!

 

Das eo ipso Seminar Führen aus der Distanzzeigt Führungskräften konkrete Möglichkeiten der Umsetzung der Erkenntnisse in ihre tägliche Führungspraxis

  • Wie werden Aufgaben, Verantwortung und Kompetenz verteilt?
  • Wie können Teams motiviert und unterstützt werden?
  • Wie werden Leistung und Verhalten gesichert?
  • Wie werden Boreout, Burnout, Über- und Unterforderung vermieden?
  • Wie können Teamgeist und Innovation erhalten und gestärkt werden?
Terminübersicht:

Das Seminar umfasst 2 Veranstaltungstage und wird als offenes Seminar durchgeführt.

September 2020 – Start: 30. September 2020, Veranstaltungs-ID: FadD 1-20
November 2020 – Start: 18. November 2020, Veranstaltungs-ID: FadD 2-20
Februar 2021 – Start: 02. Februar 2021, Veranstaltungs-ID: FadD 1-21
April 2021 – Start: 29. April 2021, Veranstaltungs-ID: FadD 2-21

 

Weitere Informationen zu dem Seminar “Führen aus der Distanz” finden Sie hier: Informationsmaterial

FadD_Faltblatt_oT

 

2020-07-17T11:02:25+02:00 17.7.2020|
Call Now Button

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen