Weiterbildung trotz Corona-Pandemie *** Online-Training statt Präsenztraining bei eo ipso

Weiterbildung trotz Corona-Pandemie *** Online-Training statt Präsenztraining bei eo ipso

Schulen, Universitäten und Weiterbildungsinstitute sind geschlossen. Unterricht, Vorlesungen und Seminare fallen aus! Weiterbildungsveranstaltungen werden abgesagt. Diese Gefahr hat eo ipso frühzeitig erkannt und alle Weiterbildungsveranstaltungen auf Webinare umgestellt.

Trotz der weitgehenden Einschränkungen durch die Corona-Pandemie gibt es bei eo ipso keinen Unterrichtsausfall und keine Verschiebung von Veranstaltungen.

Das geht so:
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sitzen zu Hause oder am Arbeitsplatz. Über eine professionelle Webinar-Software sind sie online mit dem Trainer verbunden, ohne dass lokal etwas auf dem eigenen PC installiert werden muss. Die Dozenten präsentieren die Kursinhalte und führen mit Hilfe von Mikrofon und webcam durch die Lehrveranstaltung. Die Kursteilnehmer/-innen können sich über Mikrofon und webcam ebenfalls aktiv am Unterricht beteiligen. Fragen können gestellt werden, Ergänzungen werden eingebracht und Diskussionen werden geführt. Auch Übungen und Fallbesprechungen werden online durchgeführt, alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommunizieren miteinander.

„Es ist uns wichtig, dass kein Lehrgang und kein Seminar verschoben oder abgesagt werden muss und unsere Teilnehmer/-innen sich ohne Störungen weiter auf ihre Prüfungen vorbereiten können. Wir bewerten die Lage von Woche zu Woche neu und entscheiden dann, ob geplante Lehrgänge und Seminare anfänglich auch als Webinare durchgeführt werden.“

Andreas Becker, Geschäftsführer eo ipso GmbH

eo ipso konnte deshalb so schnell auf web-basiertes Training umstellen, weil es auch bisher schon möglich ist, online an den Weiterbildungsveranstaltungen teilzunehmen. Davon machen viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gebrauch, wenn sie im Urlaub sind, zu spät von ihrem Arbeitsplatz wegkommen oder wenn sie erkältet sind.

„Man sitzt zu Hause am PC, versäumt nichts und hält zudem Kontakt zum Trainer und zur Lerngruppe!“

Thomas Bauer, Teilnehmer im aktuellen Lehrgang “Geprüfter Personalentwicklungsreferent”

Und was sagen die Trainer dazu, dass Sie ganz alleine im Unterrichtsraum sitzen und online mit ihren Teilnehmer/-innen Kontakt halten?

„Obwohl ich nicht mehr zu den jüngsten Dozenten gehöre, machen mir die Webinare sehr viel Spaß. Allerdings braucht man am Cockpit volle Konzentration!“

Prof. Dr. Manfred Becker, Wissenschaftlicher Leiter der eo ipso GmbH

Technisch ist das online-Training vollkommen erprobt, die Bild- und Tonübertragung, der Austausch untereinander und mit dem Trainier funktionieren sehr gut.

„Wir sind sehr froh, unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern diese Möglichkeit bieten zu können. Wir blicken damit doch ein ganzes Stück gelassener in die doch sehr ungewisse Zukunft der Corona-Pandemie.“

Andreas Becker, Geschäftsführer eo ipso GbmH

Der große Vorteil der Webinare liegt darin, dass die Weiterbildung in den unsicheren Zeiten der Corona-Pandemie nicht abreißt, dass die persönliche Weiterbildungsplanung nicht zerstört wird und natürlich auch ganz besonders darin, dass die Ansteckungsgefahr, die das Präsenztraining mit sich bringt, komplett entfällt.

Wir ermuntern alle, die entweder in Kurzarbeit gehen müssen oder ohnehin eine Weiterbildung geplant haben, sich für unsere Veranstaltungen anzumelden! Sie wissen, diese finden statt!

 

Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern unseres Newsletters, dass sie gesundheitlich gut durch diese schlimme Zeit der Corona-Pandemie kommen!

Bleiben Sie gesund!

Ihr

eo ipso Team

2020-03-15T16:01:38+00:00 15.3.2020|
Call Now Button

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen