Loading...
Arbeitsrecht (IHK) 2018-09-12T14:24:07+00:00

Arbeitsrecht
(IHK-Zertifikatslehrgang)

Arbeitsrechtliche Kenntnisse als Teil Ihrer professionellen Personalarbeit

Fundierte Kenntnisse des Arbeitsrechts sind heute wichtige Voraussetzung für die tägliche Arbeit in Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung. Nur in Kenntnis der gesetzlichen Regelungen und Anforderungen des komplexen Arbeitsrechts können eine optimale Betreuung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sichergestellt und langwierige gerichtliche Auseinandersetzungen vermieden werden. Mit dem IHK-Zertifikatslehrgang Arbeitsrecht werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Personalabteilung, Betriebsräte und Führungskräfte angesprochen. In kleinen Lerngruppen werden die wesentlichen Inhalte des Arbeitsrechts berufsbegleitend vermittelt.

Der IHK-Zertifikatslehrgang Arbeitsrecht ist eine auf die Dauer von 3 Monaten angelegte, berufsbegleitende Qualifizierung zum Erwerb fundierter juristischer Kenntnisse im allgemeinen Zivilrecht und insbesondere im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht.

Nach der Teilnahme am Lehrgang und der Erstellung einer Hausarbeit sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Lage,

  • Rechtsprobleme selbständig zu lösen.
  • komplexe Rechtsfälle richtig einzuordnen.
  • das arbeitsrechtliche Fachvokabular zu verstehen.
  • Fachanwälten präzise Aufträge zu erteilen und eine qualifizierte Zuarbeit sicherzustellen.

Der IHK-Zertifikatslehrgang Arbeitsrecht umfasst insgesamt 4 Themenschwerpunkte (Module) mit insgesamt 74 Unterrichtseinheiten:

Modul 1 – Allgemeines Zivilrecht im Überblick

  • Allgemeiner Teil des bürgerlichen Rechts
  • Schuldrecht und
  • Sachenrecht als Rechtsgrundlagen

Modul 2 – Methodenlehre

  • Beschaffung und Auswertung juristischer Arbeitsmaterialien und Recherche-Möglichkeiten
  • Rechtsanwendungstechniken und Sachverhaltsanalyse

Modul 3 – Individual-Arbeitsrecht

  • Einführung in das Individual-Arbeitsrecht
  • Anbahnung eines Arbeitsverhältnisses
  • Begründung eines Arbeitsverhältnisses
  • Entgeltfortzahlung ohne Arbeitsleistung
  • Störungen im Arbeitsverhältnis
  • Beendigung eines Arbeitsverhältnisses

Modul 4 – Kollektives Arbeitsrecht

  • Einführung in das kollektive Arbeitsrecht
  • Tarifvertragsrecht
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Arbeitskampf- und Schlichtungsrecht
  • Mitbestimmungsrecht
  • Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit

Fallbearbeitung (Praxis des Arbeitsrecht)
Die Inhalte werden an praktischen Rechtsfällen gespiegelt. Die Teilnehmer erhalten Fallbeschreibungen, die in Heimarbeit zu bearbeiten sind. Die Ausarbeitungen werden im Unterricht präsentiert und nachbesprochen.

Der IHK-Zertifikatslehrgang Arbeitsrecht richtet sich an alle, die an ihrem Arbeitsplatz mit arbeitsrechtlichen Fragestellungen konfrontiert sind. Dazu gehören vor allem

  • Unternehmer, Geschäftsführer, Assistenten der Geschäftsführung und Führungskräfte aller Bereiche
  • Personalleiter, Personalreferenten und Personalsachbearbeiter
  • Betriebsrats- und Personalratsmitglieder und Funktionsträger von Gewerkschaften
  • Arbeitsvermittler bei Behörden und privaten Unternehmen
  • nichtanwaltliche Mitarbeiter in arbeitsrechtlich ausgerichteten Anwaltskanzleien
  • Interessierte, die aufgrund ihrer beruflichen Tätigkeit auf arbeitsrechtliche Kenntnisse angewiesen sind.

Rechtsanwalt Dr. Christian Becker
(Fachanwalt für Arbeitsrecht)

Studium der Rechtswissenschaften in Mainz; danach Absolvierung eines juristisches Referendariats im Bezirk des Oberlandesgerichts Koblenz mit einer sechsmonatigen Auslandstätigkeit in einer mittelständischen Kanzlei in Mailand, Italien. Von 2007-2011 als Rechtsanwalt in einer mittelständischen überörtlichen Wirtschaftssozietät am Standort Frankfurt a.M. beschäftigt. In 2014 Promotion an der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg.

Seit 2011 Fachanwalt für Arbeitsrecht und Inhaber der Kanzlei Dr. Christian Becker in Mainz. Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Arbeitsrecht, im Recht der gewerblichen Schutzrechte und im allgemeinen Zivilrecht.

Rechtsanwalt Jan Hermann Kron
(Fachanwalt für Arbeitsrecht)

Studium der Rechtswissenschaften an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz. Zugelassener Rechtsanwalt seit Juni 2006, seit März 2010 Fachanwalt für Arbeitsrecht. Von Juni 2006 bis September 2011 für eine Kanzlei mit Schwerpunkt Fortbildung, Beratung und Vertretung von Arbeitgebern in Fragen des Arbeitsrechts, branchenübergreifend und bundesweit, in Offenbach tätig. Seit Dezember 2012 Rechtsanwalt in Bürogemeinschaft in Mainz. Von Juni 2006 bis Juni 2013 Referent für Arbeitsrecht beim Verband der Metall- und Elektrounternehmen Hessen e.V., Bezirksgruppe Offenbach-Hanau (heute Offenbach-Osthessen). Von Juni bis Oktober 2013 Qualifizierung zum HR-Manager.

Seit Januar 2014 als Referent für Arbeitsrecht in einem mittelständischen Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie in Heusenstamm beschäftigt.

Arbeitsrecht (IHK) 2-18 Start: 18. September 2018

Die Lehrgangsgebühr beträgt 1.392,00 EUR (zzgl. 19% MwSt.).

In den Lehrgangsgebühren enthalten sind:

  • Teilnehmerunterlagen (pdf-Dateien)
  • Zugang zum eo ipso Content-Management System (Intranet)
  • individuelles Feedback zur Hausarbeit
  • Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen
  • Abschluß mit IHK-Zertifikat
  • Heißgetränke (Kaffee und Tee), Gebäck

Die Teilnahme an dem IHK-Zertifikatslehrgang Arbeitsrecht ist an keine formalen Teilnahmevoraussetzungen gebunden.

  • Der Lehrgang kann nur im Gesamtpaket gebucht werden.
  • Pro Lehrgang werden max. 20 Teilnehmer/-innen aufgenommen. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
  • Es wird eine regelmäßige Teilnahme an den Unterrichtseinheiten erwartet. Bei einer Fehlzeit von mehr als 20% der Unterrichtseinheiten kann leider kein IHK-Zertifikat verliehen werden.

Wir freuen uns, dass Sie sich zu oben genannter Veranstaltung anmelden möchten.

Nachfolgend geben wir Ihnen weitere Informationen sowie den informationsflyer als pdf-download:

– PDF Download hier klicken –

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen